Schülerpraktika am Standort Aschau am Inn

ZF Friedrichshafen AG • Aschau am Inn

Matching starten

Du willst herausfinden, welche Stellen am besten zu deiner Persönlichkeit und deinen Fähigkeiten passen? Mache unseren Test!

ab 01.09.2021
Du bist auf der Suche nach dem richtigen Beruf, bist aber noch unschlüssig, für welche Ausbildung du dich entscheiden sollst? Du möchtest wissen, ob dein Traumberuf das Richtige für dich ist? Was einem wirklich Spaß macht, findet man heraus, wenn man es ausprobiert. Wir bieten dir die Möglichkeit, einen Beruf deiner Wahl hautnah zu erleben und unsere Produkte, Abläufe und Strukturen kennenzulernen. Klingt spannend? Ist es auch. Jetzt reinschnuppern und tolle Einblicke gewinnen – wir freuen uns auf dich!

 

Für folgende Schülerpraktika kannst du dich bei uns am Standort Aschau am Inn bewerben

Elektroniker (m/w/d)
Industriemechaniker (m/w/d)
Mechatroniker (m/w/d)
Technischer Produktdesigner (m/w/d)
Verfahrensmechaniker (m/w/d)
Werkstoffprüfer (m/w/d)

 

Was passiert in der Praktikumswoche?

Los geht deine Praktikumswoche mit einer Sicherheitsunterweisung, damit die Woche auch unfallfrei verläuft. Anschließend begleiten wir dich in die Fachabteilung, in der du dein Praktikum absolvierst. Um unseren Betrieb besser kennenzulernen, nimmst du mit den Beauftragten aus dem Fachbereich an einer Werksführung teil. Während des Praktikums erhältst du je nach Abteilung einen Einblick in die spezifischen Arbeitsabläufe, sowie wichtige Informationen rund um die Ausbildung bei ZF in Aschau. Dabei stehen dir die Ausbilder aus dem jeweiligen Fachbereich bei Fragen stets zur Seite. Am Ende des Praktikums sprechen wir mit dir abschließend über die Erfahrungen, die du während deiner Zeit bei uns gesammelt hast.

 

Vorraussetzungen und Praktikumsdauer

Du kannst bei uns sowohl im Rahmen der offiziellen Praktikumswochen deiner Schule als auch während eines freiwilligen Praktikums in den Schulferien Praxiserfahrungen sammeln.

ZF Aschau ist ein bekannter Arbeitgeber in der Region und die Nachfrage nach unseren Praktikumsplätzen ist hoch. Wir empfehlen deshalb, sich möglichst früh bei uns zu bewerben.

Das Schülerpraktikum dauert eine Woche. Es ist nicht möglich, das Praktikum zu verkürzen oder zu verlängern.
Bewerbungsprozess
Bewerbungsfristen

Bewerbungsschluss:
31. Dezember 2020

Je früher deine Bewerbung bei uns eingeht, deso höher sind deine Chancen einen Ausbildungsplatz zu erhalten. 

1. Deine Bewerbung
Im ersten Schritt musst du deine Bewerbungsunterlagen zusammenstellen. Diese kannst du dann per E-Mail oder per Post an den unten genannten Ansprechpartner schicken.

Das brauchst du für deine Bewerbung:
- einen aktuellen Lebenslauf
- Noten deiner letzten drei Schulzeugnisse
- ein Motivationsschreiben für deinen Berufswunsch
- falls vorhanden, Bescheinigungen über praktische Erfahrungen (z.B. Schülerpraktika, Sprachkenntnisse oder soziales Engagement)
2. Persönliches Kennenlernen
Nach Eingang deiner Bewerbung prüfen wir im nächsten Schritt sorgfältig alle Unterlagen. Wenn du uns überzeugst und gut ins ZF-Team passt, melden wir uns bei dir und laden dich zu einem Bewerbungstest ein. Nach erfolgreichem Test möchten wir dich zudem gerne in einem persönlichen Gespräch besser kennenlernen. 
3. Schnuppertag (optional)
Damit auch du die Chance hast, uns besser kennenzulernen, wirst du je nach Standort zu einem Schnuppertag eingeladen. An diesem Tag bekommst du zusätzlich einen ersten Einblick in deine zukünftigen Aufgaben. 
4. Willkommen im Team
Wenn du alle Schritte erfolgreich absolviert hast, bekommst du deinen Ausbildungsvertrag und wir freuen uns, dich in unserem Team begrüßen zu dürfen.