Verfahrensmechaniker/-in

ZF Friedrichshafen AG • Alfdorf

Matching starten

Du willst herausfinden, welche Stellen am besten zu deiner Persönlichkeit und deinen Fähigkeiten passen? Mache unseren Test!

ab sofort

Als Verfahrensmechaniker planst und fertigst du Formteile anhand von Auftragsdaten oder speziellen Kundenanforderungen. Hierzu wählst du das geeignete Verarbeitungsverfahren wie Spritzgießen sowie Werk-, Zuschlagsund Hilfsstoffe aus und bestimmst Verabeitungsparameter wie Temperatur, Zeit und Druck. Du richtest die entsprechenden Produktionsmaschinen und -anlagen ein, rüstest sie um, nimmst sie in Betrieb und kontrollierst den Produktionsablauf. In der Be- oder Nachbearbeitung der Formteile wendest du spanlose oder spanende Verfahren an. Auch das tempern und konditionieren von Formteilen und behandelten Oberflächen gehören zu deinem Aufgabengebiet. Du bist außerdem verantwortlich für die spätere Produktkontrolle und kleinere Instandhaltungstätigkeiten. Die Qualität während des gesamten Herstellungsprozesses spielt genauso wie die Arbeitssicherheit eine wichtige Rolle, für deren optimale Umsetzung du verantwortlich bist. Mit der Anwendung deines erworbenen Wissens leistest du einen wichtigen Beitrag zu unserem Erfolg. 

Weiterbildungsmöglichkeiten

Wenn du dich nach der Ausbildung weiterbilden möchtest, stehen dir folgende Fortbildungsmöglichkeiten offen:

  • Meister/-in
  • Techniker/-in
  • Bachelor of Engineering

Spätere Einsatzbereiche

  • Qualitätssicherung
  • Betriebsinstandhaltung
  • Werkzeugbau
  • Musterbau
  • Produktion

Voraussetzungen und Ausbildungsdauer

Für die Ausbildung benötigst du mindestens einen guten Hauptschulabschluss. Außerdem solltest du über handwerkliches Geschick, technisches Verständnis sowie sorgfältiges, umsichtiges und aufmerksames Arbeiten verfügen. Du solltest Spaß an den Fächern Physik, Chemie und Mathematik haben. Die reguläre Ausbildung dauert 3 Jahre.

Durch gute theoretische und praktische Leistungen während deiner Ausbildung oder mit einer entsprechenden Schulbildung kannst du die vorzeitige Zulassung zur IHK-Abschlussprüfung erreichen. Das verkürzt deine Ausbildungszeit auf 2,5 Jahre.

Im Rahmen der Ausbildung setzen wir bei ZF Schwerpunkte, die über die festgelegten Lehrinhalte der IHK hinausgehen. Es werden Referate gehalten und so Moderations- und Präsentationstechniken intensiv erarbeitet. Wichtig ist auch das Erlernen von Techniken zur Problemlösung und der ständigen Verbesserung sowie der damit verbundenen effektiveren Umsetzung der Arbeit. Bei ZF werden zusätzlich interne Fremdsprachen- und Computerschulungen in MS-Office angeboten. 

ZF-Leistungen und Vorteile

  • Moderne Ausbildungsmethoden
  • Abwechslungsreicher Ausbildungsplan
  • Fachabteilungen mit praxisorientierten Tätigkeiten
  • Mitarbeit bei interessanten Projekten
  • Begleitung während der gesamten Ausbildungszeit durch qualifizierte Ausbilder und Fachbetreuer
  • Anerkennung von Eigeninitiative, Ideen und Engagement
  • Interne Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • International agierendes Unternehmen