Produktionstechnologe/-in

ZF Friedrichshafen AG • Lemförde

Matching starten

Du willst herausfinden, welche Stellen am besten zu deiner Persönlichkeit und deinen Fähigkeiten passen? Mache unseren Test!

ab sofort

Als Produktionstechnologe bist du der kompetente Ansprechpartner in unseren modernen Fertigungsbereichen. Du nimmst an der Planung von industriellen Produktionsprozessen teil, richtest Produktionsanlagen ein und nimmst diese in Betrieb. Außerdem betreust du neue und bestehende Prozessabläufe und dokumentierst Abweichungen. Aus den so gewonnenen Ergebnissen leitest du Verbesserungen ab und unterstützt bei deren Umsetzung. Du bewertest die notwendigen Trans-
port- und Lagersysteme und organisierst den Materialfluss. Bei deiner Arbeit strukturierst du komplexe technische Abläufe, testest Produktions- und Prüfverfahren, Werkzeuge und Materialien. Zudem nutzt du vorhandene IT-Systeme, beziehst dabei auch wirtschaftliche Aspekte mti ein und optimierst die Parameter für die Produktion. Mittels entsprechender Software kannst du auch komplette Produktionsvorgänge virtuell erproben. Dabei arbeitest du bereichsübergreifend mit anderen Fachabteilungen im Team zusammen.

Weiterbildungsmöglichkeiten

Wenn du dich nach der Ausbildung weiterbilden möchtest, stehen dir folgende Fortbildungsmöglichkeiten offen:

  • Prozess- oder Applikationsexperte/-in
  • Geprüfte/-r Prozessmanager/-in Produktionstechnologie
  • Meister/-in
  • Techniker/-in
  • Bachelor of Engineering

Spätere Einsatzbereiche

  • Fertigungsnahe Bereiche
  • Fertigungsplanung
  • Prozessplanung
  • Qualitätsmanagement
  • Instandhaltung
  • Versuch

Voraussetzungen und Dauer

Für die Ausbildung benötigst ud mindestens einen guten Realschulabschluss. Du solltest kommunikativ und teamfähig sein. Die reguläre
Ausbildung dauert 3 Jahre.

ZF-Leistungen und Vorteile

  • Mitarbeit bei interessanten Projekten
  • Anerkennung von Eigeninitiative, Ideen und Engagement
  • Fachabteilungen mit praxisorientiertenTätigkeiten
  • Modern ausgestattetes Ausbildungszent-rum und moderne Ausbildungsmethoden
  • Begleitung während der gesamten Ausbil-dungszeit durch qualifizierte Ausbilder und Fachbetreuer
  • Abwechslungsreicher Ausbildungsplan
Bewerbungsprozess
Bewerbungsfristen
Bewerbungsstart: 01. Mai. 2020
Bewerbungsschluss: 30. September 2020
1. Deine Bewerbung
Im ersten Schritt musst du deine Bewerbungsunterlagen zusammenstellen. Diese kannst du dann per E-Mail oder per Post an den unten genannten Ansprechpartner schicken.

Das brauchst du für deine Bewerbung:
- einen aktuellen Lebenslauf
- Noten deiner letzten drei Schulzeugnisse
- ein Motivationsschreiben für deinen Berufswunsch
- falls vorhanden, Bescheinigungen über praktische Erfahrungen (z.B. Schülerpraktika, Sprachkenntnisse oder soziales Engagement) 
2. Persönliches Kennenlernen
Nach Eingang deiner Bewerbung prüfen wir im nächsten Schritt sorgfältig alle Unterlagen. Wenn du uns überzeugst und gut ins ZF-Team passt, melden wir uns bei dir und laden dich zum persönlichen Kennenlernen ein, das wie folgt stattfindet:

-Für alle technischen Berufe findet ein zweitägiges Eignungspraktikum mit einem Bewerbungsgespräch statt.

-Für alle kaufmännischen Berufe führen wir ein Gruppengespräch durch.

-Für alle dualen Studiengänge führen wir einen Infotag und Einzelgespräche durch.
3. Willkommen im Team
Wenn du alle Schritte erfolgreich absolviert hast, bekommst du deinen Ausbildungsvertrag und wir freuen uns, dich in unserem Team begrüßen zu dürfen.