Produktionstechnologe/-in

ZF Friedrichshafen AG • Saarbrücken

Matching starten

Du willst herausfinden, welche Stellen am besten zu deiner Persönlichkeit und deinen Fähigkeiten passen? Mache unseren Test!

ab sofort

Als Produktionstechnologe bist du der kompetente Ansprechpartner in unseren modernen, IT gestützten Fertigungsbereichen. Du nimmst an der Planung von industriellen Produktionsprozessen teil, richtest Produktionsanlagen ein und nimmst diese in Betrieb. Außerdem betreust du die Prozessabläufe und dokumentierst diese. Steht die Einführung eines neuen Produktes im Unternehmen an, wirkst du bei Industrialisierungsplanungen sowie der Gestaltung von Produktionsprozessen mit. Bei deiner Arbeit strukturierst du die komplexen technischen Abläufe, testest Produktions- und Prüfverfahren, Werkzeuge und Materialien. Zudem nutzt du hochkomplexe IT-Systeme und beziehst dabei auch wirtschaftliche Aspekte mit ein und optimierst die Parameter für die Produktion. Du unterstützt den Aufbau und die Erstinbetriebnahme der neuen Anlagen, richtest die notwendigen Transport- und Lagersysteme ein, organisierst den Materialfluss und stellst die notwendigen Betriebsstoffe zur Verfügung. Zudem sorgst du für die Funktionsfähigkeit der Werkzeuge. Bei Inbetriebnahme weist du die Mitarbeiter im Bedienen und Warten der Maschinen und Anlagen ein. Mittels entsprechender Software kannst du auch komplette Produktionsvorgänge virtuell erproben. Eine digitale Produktionsplanung erleichtert eine effiziente Versorgung unserer Kunden und verbessert die Qualität der Produkte. Eine hohe Affinität zu IT-Systemen und Interesse an Industrie 4.0 ist unabdingbar.

Weiterbildungsmöglichkeiten

Wenn du dich nach der Ausbildung weiterbilden möchtest, stehen dir folgende Fortbildungsmöglichkeiten offen:

  • Prozess- oder Applikationsexperte/-in
  • Geprüfte/-r Prozessmanager/-in Produktionstechnologie
  • Meister/-in
  • Techniker/-in
  • Bachelor of Engineering

Spätere Einsatzbereiche

  • Fertigung
  • Montage
  • Qualitätssicherung
  • Kundendienst
  • Versuchswerkstätten
  • Instandhaltung

Voraussetzungen und Ausbildungsdauer

Für die Ausbildung benötigst du einen guten mittleren Bildungsabschluss. Die reguläre Ausbildung dauert 3 Jahre.

ZF-Leistungen und Vorteile

  • Mitarbeit bei interessanten Projekten
  • Anerkennung von Eigeninitiative, Ideen und Engagement
  • Fachabteilungen mit praxisorientierten Tätigkeiten
  • Modern ausgestattetes Ausbildungszentrum und moderne Ausbildungsmethoden
  • Begleitung während der gesamten Ausbildungszeit durch qualifizierte Ausbilder und Fachbetreuer
  • Abwechslungsreicher Ausbildungsplan