Bachelor of Engineering (B.Eng.) Elektrotechnik Fachrichtung Fahrzeugelektronik und Mechatronische Systeme

ZF Friedrichshafen AG • Auerbach in der Oberpfalz

Matching starten

Du willst herausfinden, welche Stellen am besten zu deiner Persönlichkeit und deinen Fähigkeiten passen? Mache unseren Test!

ab 01.09.2021

Als Ingenieur bist du Spezialist in unserem Entwicklungsbereich und entwickelst elektrotechnische Steuergeräte und Sensoren für Fahrzeuge. Du kannst die Zukunft im Umfeld der Hybridtechnik und E-Mobilität mitgestalten. Innerhalb des Studiums beschäftigst du dich mit allen Themen rund um Fahrzeugelektronik und mechatronische Systeme. Du erhälst Einblicke in die Welt der Mechanik und Elektronik und kannst die erlernten Kenntnisse und Fertigkeiten in unseren Entwicklungsbereichen projektbezogen anwenden. 

Weiterbildungsmöglichkeiten

Wenn du dich nach dem Studium weiterbilden möchtest, steht dir folgende Fortbildungsmöglichkeit offen: Master of Engineering

Spätere Einsatzbereiche

  • Versuchs-/Laboreinrichtung
  • Software-/Hardware-Entwicklung
  • Mechatronik-Entwicklung
  • Leistungselektronik-Entwicklung

Voraussetzungen und Dauer

Für das Duale Studium benötigst du die allgemeine Hochschul- oder die Fachhochschulreife; eine abgeschlossene technische Berufsausbildung ist vorteilhaft, aber nicht erforderlich. Das Studium dauert 3 Jahre. Studium und Ausbildung wechseln im drei- bis sechsmonatigen Rhythmus zwischen Theoriephasen an der Dualen Hochschule BadenWürttemberg (DHBW) und Praxisphasen im Unternehmen.

ZF-Leistungen und Vorteile

  • Fachbereiche mit praxisorientierten Tätigkeitsfeldern
  • Abwechslungsreiche Gestaltung der Versetzung
  • Mitarbeit bei interessanten Projekten
  • Monatliche Vergütung in Betriebs-/Studienphasen und weitere finanzielle Zuschüsse
  • Seminare bei externen Ausbildungspartnern
  • Im Vergleich zu einem klassischen Hochschulstudium direkte Einstiegsmöglichkeit als Hochschulabsolvent durch Zusammenarbeit mit ZF als Ausbildungspartner
Bewerbungsprozess
Bewerbungsfristen

Bewerbungsstart: 01. Januar 2020
Bewerbungsschluss: 15. Oktober 2020

Wir verlängern unsere Bewerbungfrist für die Ausbildungsberufe Mechatroniker, Industriemechaniker, Elektroniker, Verfahrensmechaniker und Fachinformatiker (m/w/d).

1. Deine Bewerbung
Im ersten Schritt musst du deine Bewerbungsunterlagen zusammenstellen. Diese kannst du dann per E-Mail oder per Post an den unten genannten Ansprechpartner schicken.

Das brauchst du für deine Bewerbung:
- einen aktuellen Lebenslauf
- Noten deiner letzten drei Schulzeugnisse
- ein Motivationsschreiben für deinen Berufswunsch
- falls vorhanden, Bescheinigungen über praktische Erfahrungen (z.B. Schülerpraktika, Sprachkenntnisse oder soziales Engagement) 
2. Persönliches Kennenlernen
Nach Eingang deiner Bewerbung prüfen wir im nächsten Schritt sorgfältig alle Unterlagen. Wenn du uns überzeugst und gut ins ZF-Team passt, melden wir uns bei dir und laden dich zu einem Bewerbungstest ein. Nach erfolgreichem Test möchten wir dich zudem gerne in einem persönlichen Gespräch besser kennenlernen. 
3. Schnuppertag (optional)
Damit auch du die Chance hast, uns besser kennenzulernen, wirst du je nach Standort zu einem Schnuppertag eingeladen. An diesem Tag bekommst du zusätzlich einen ersten Einblick in deine zukünftigen Aufgaben. 
4. Willkommen im Team
Wenn du alle Schritte erfolgreich absolviert hast, bekommst du deinen Ausbildungsvertrag und wir freuen uns, dich in unserem Team begrüßen zu dürfen.