• 21 offene Ausbildungsmöglichkeiten

Friedrichshafen

Unser Standort in Friedrichshafen

Eine Ausbildung oder ein Duales Studium beim weltweit führenden Technologiekonzern in der Antriebs- und Fahrwerktechnik sowie der aktiven und passiven Sicherheitstechnik – die perfekte Basis für einen erfolgreichen Start ins Berufsleben. ZF in Friedrichshafen eröffnet dir 12 verschiedene Möglichkeiten der Ausbildung sowie 5 verschiedene Optionen für ein duales Studium.

Friedrichshafen ist Wiege und Zentrale des Weltkonzerns ZF. Internationale Karrierechancen nach Ausbildungsende, das moderne Ausbildungszentrum und die eigene Juniorenfirma für die Auszubildenden machen Friedrichshafen zum attraktiven Ausbildungsstandort.

Videos
Video abspielen

Deine Ausbildung bei ZF


Eine Ausbildung bei einem weltweit führenden Technologiekonzern in der Antriebs- und Fahrwerktechnik sowie der aktiven und passiven Sicherheitstechnik – die perfekte Basis für einen erfolgreichen Start ins Berufsleben.

Erfahrungsberichte

Ich heiße Anna und ich mache gerade eine Ausbildung zur Industriekauffrau mit Zusatzqualifikation internationales Wirtschaftsmanagement mit Fremdsprachen bei ZF. Dieser Beruf ist sehr vielseitig und abwechslungsreich. Gerade in der Ausbildung durchlaufen wir die verschiedensten Abteilungen und haben so die Möglichkeit, in alles mal reinzuschnuppern. Für diese Ausbildung habe ich mich entschieden, da ich mich schon immer sehr für das Erlernen einer Fremdsprache begeistern konnte und außerdem Einblick in einen so großen Konzern wie ZF, oder eben generell die Industrie, haben wollte. Betriebswirtschaftliche Zusammenhänge erschließen sich einem während der Ausbildung nach und nach immer mehr. Die Ausbildung ist sehr spannend, da man in unserem dualen Ausbildungssystem fachtheoretische Kenntnisse in der Berufsschule, und praxisorientierte Fähigkeiten im Betrieb erlernt. So kann man die Theorie gleich in der Praxis anwenden und erkennt somit gleich einen Lernerfolg. Außerdem darf man an Auslandsaufenthalten teilnehmen und kann dort vorhandene Fremdsprachenfähigkeiten noch mehr verfeinern. ZF Friedrichshafen AG als Arbeitgeber ist toll, weil hier von Anfang an alles in geregelten Bahnen abläuft. Man kann sich einfach darauf verlassen, dass man gut aufgehoben und umsorgt wird. Es gibt sehr qualifizierte und empathische Ausbilder, die mit Herzblut bei der Sache sind. Und, was natürlich auch nicht ganz unwichtig ist, das Gehalt ist super. ☺ Also wenn dir das Lust auf mehr gemacht hat, dann informiere dich weiter über diesen Beruf und/oder besuche uns auf einer Messe. Wir werden dir gerne noch mehr Informationen geben und mögliche Unsicherheiten aus dem Weg schaffen! ☺

Anna Steiauf Industriekauffrau mit Zusatzqualifikation internationales Wirtschaftsmanagement mit Fremdsprachen

Ich heiße Mara Späth und habe im September 2018 die Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement mit Wahl- und Zusatzqualifikation Fremdsprachenassistentin begonnen. Ich hatte schon immer viel Spaß und Freude dabei, Dinge zu organisieren und zu planen, egal ob es Klassenfeste, schulische Veranstaltungen oder Ausflüge mit den Freunden waren. Beim durchstöbern sämtlicher Ausbildungsberufe, bin ich dann auf den Ausbildungsberuf zur Kauffrau für Büromanagement gestoßen. Die Planung und Organisation von Geschäftsreisen, Workshops, Events ist vor allem im Sekretariatsbereich eine der Hauptaufgaben, was genau meinen Vorstellungen entspricht. Die Ausbildung hier in der ZF ist vielseitig und sehr abwechslungsreich. In der Regel wechseln wir alle 3 Monate in eine andere Abteilung. Wir lernen dort einen anderen Aufgabenbereich, neue Arbeitsabläufe und andere Mitarbeiter kennen. Die Ausbildung bei ZF ist sehr gut organisiert, ob es die Einführungswoche, die Sozialkompetenz-Woche, die vielen Schulungen in der Volkshochschule sind – wir bleiben immer auf dem neuesten Stand. Auch bei Fragen und Problemen ist jederzeit ein Ansprechpartner da. Bewerbt euch und werdet ein Teil der großen ZF Familie ☺

Mara Späth Kauffrau für Büromanagement

Ich hatte schon immer Interesse an der Mechanik und allem, was dahintersteckt. Nach meinem Abitur wollte ich erstmal die Praxis kennenlernen und entschied mich deshalb für eine Ausbildung zum Industriemechaniker bei ZF. Während der Grundausbildung in unserem Ausbildungszentrum steht die Arbeit an Maschinen im Vordergrund. Drehen, CNC-Fräsen, Bohren aber auch Feilen sind zentrale Bestandteile des ersten und zweiten Lehrjahres. Die erlernten Grundlagen der Fertigung und Montage kann ich direkt bei der Herstellung eines ferngesteuerten Trucks anwenden. Sobald ich mein Können in der Zwischenprüfung unter Beweis gestellt habe, geht es raus ins Werk. Hier durchlaufe ich viele Abteilung und gewinne so einen Eindruck, wo ich später gerne arbeiten möchte. Ob Kundendienst, Instandhaltung, Forschung und Entwicklung, Montage, Fertigung oder Qualitätssicherung – als Industriemechaniker stehen mir viele Möglichkeiten offen. Besonders gefällt mir bei ZF, dass ich nicht als zusätzliche Arbeitskraft eingeplant werde, sondern wirklich etwas lerne. In der ZF wird mir in zusätzlichen Lehrgängen tiefgreifendes Fachwissen vermittelt, sodass ich nicht nur bestimmte Vorgehensweisen kenne, sondern auch den fachlichen Hintergrund. Die Fertigung des Trucks im ersten Lehrjahr macht zudem sehr viel Spaß und es ist toll, am Ende sein eigenes Fahrzeug mit nach Hause nehmen zu können. Ein Highlight der Ausbildung bei ZF waren für mich auch die Einführungs- und die Sozialkompetenzwoche. Hier kann man super mit (zukünftigen) Kollegen ins Gespräch kommen und sich in der Gruppe auch außerhalb der ZF besser kennenlernen. Auch im Anschluss an die Ausbildung gibt es viele Möglichkeiten für alle, die sich weiterbilden möchten. Ich werde ein paar Monate im Betrieb arbeiten, ehe ich in einem technischen Studiengang mein Fachwissen weiter vertiefen möchte.

Mario Schmid Industriemechaniker
Ansprechpartner

Caie Brasser

ZF Gastronomie Service GmbH

E-Mail schreiben

Ehlersstr. 50
88046 Friedrichshafen

Sabine Kessel

Technische Ausbildung und DH-Studiengänge

+49 (0)7541 77-960988

Ehlersstr. 50
88046 Friedrichshafen

Annette Leschinski

Kaufmännische Ausbildung

E-Mail schreiben

+49 (0)7541 77-3420

Ehlersstr. 50
88046 Friedrichshafen

Unsere Standorte

Du hast hier noch nichts gefunden? Dann schau doch mal an unseren anderen Standorten, welche Ausbildungsstellen wir dort anbieten.